Zuschüsse Heizungsmodernisierung

Veröffentlicht am: 21.06.2017

5 Schritte zur Förderung!

  1. Lassen Sie sich von Ihrem Fachhandwerker zur BAFA-Förferung beraten.
  2. Melden Sie sich auf www.bafa.de an, um Ihre Registriernummer zu erhalten.
  3. Lassen Sie den Umbau von Ihrem Fachhandwerker durchführen.
  4. Reichen Sie das Online-Formular und Ihre Rechnungen unter www.bafa.de ein.
  5. Erhalten Sie 30 % Ihrer Nettoinvestitionskosten nach Antragsbewilligung zurück.

ZUSAMMENGEFASST!

GEFÖRDERT WIRD:

Austausch alter Heizungspumpen durch moderne Hocheffizienzpumpen. Durchführung eines hydraulischen Abgleichs bei bestehenden Heizsystemen. Hier können optional zusätzliche Investitionen und Optimierungsmaßnahmen an bereits installierten Anlagen gefördert werden. Die kompletten Informationen und Antrags-unterlagen zu den neuen Förderprogrammen finden Sie unter: www.bafa.de